Addendum - How to Synapse with Workers and NginX

31. August 2021

Well, after a month of running my own homeserver with federation workers... Is it worth it? No, especially if you run Synapse v1.39 or later. Its not worth the time you invest other then, well, you will know how it has to be done. Useless knowledge then... Isn't it? (No ;-)). So I reverted back to the almost default NginX rewrite rule (and disabled the workers in homeserver.yaml - see default homeserver.yml file, section listeners):

location ~* ^(\/_matrix|\/_synapse) {
    ....
}

This also catches the admin API which I forgot previously. You are welcome ;)

And in German:

Also, nachdem ich über einen Monat meinen Homeserver mit Federation-Workern betrieben habe, stellt sich die Frage, ob es den ganzen Aufwand wert ist bzw. war. Die Antwort ist einfach: Nein. Es ist die Zeit und den Aufwand eben nicht wert, gerade wenn man betrachtet, was man dafür nicht bekommt. Denn:

  1. es ist nicht einfacher einzurichten; das Gegenteil ist der Fall
  2. die CPU-Last bleibt gleich und wird nur auf mehrere Prozesse verteilt
  3. mehr Software bedeutet mehr potentielle Fehler
  4. v1.39 (aktuell 1.41) braucht deutlich weniger Resourcen

Gern geschehen ;)